Heidelberg: Schülerin belästigt Rektor

(Symbolbild)

(ots) Am Donnerstagmorgen um 07:40 Uhr wurde die Polizei telefonisch von einer Realschule in der Plöck alarmiert.

Werbung
Eine 12-jährige Schülerin war am Morgen im Rektorat erschienen und hatte dort mit einem Stock herumgespielt, an welchem sie einen 4 cm großen Schlüsselanhänger in Form eines stumpfen Butterflymessers befestigt hatte. Im Verlauf einer deeskalierenden Ansprache durch den Rektor stellte sich schnell heraus, dass das Mädchen niemanden bedrohen, sondern vielmehr einen Verweis von der Schule erreichen wollte. Sie übergab den sofort vor Ort eilenden Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte ohne Weiteres den Stock und wurde von den Beamten in Gewahrsam genommen. Nach einem Gespräch auf dem Revier mit dem hinzugerufenen Vater des Kindes sowie dem Jugendamt wurde die
Strafunmündige der Obhut des Vaters überlassen. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für die 12-Jährige, andere Schüler oder Beschäftigte der Schule.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]