Eberbach: LKW-Fahrer flüchtet

(Symbolbild)

(ots) Ein bislang nicht ermittelter Lkw-Fahrer kam vermutlich beim Rückwärtsfahren aus der Zufahrt der Kläranlage/B 37 von der Fahrbahn ab, überfuhr den Bordstein und krachte gegen den Mast des dortigen Verkehrszeichens. Ohne sich um die Angelegenheit weiter zu kümmern, entfernte sich der Verursacher unerlaubt. Der Vorfall müsste sich in der Zeit zwischen dem vergangenen Sonntag und Dienstagmittag ereignet haben. Bei einer Kontrollfahrt durch die Straßenmeisterei wurde die Beschädigung festgestellt und Anzeige bei der Eberbacher Polizei erstattet. Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, werden gebeten, die Polizei unter Tel.: 06271/92100 zu informieren.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]