Hüngheim: Busfahrer bestohlen

(Symbolbild)

Kurze Abwesenheit ausgenutzt

(ots) Am Samstag, 23.12.2017, zwischen 01.00 Uhr und 01.10 Uhr, gelang es Unbekannten einen Kleinen Reisebus zu öffnen, während der Busfahrer seine Fahrgäste in einer Gaststätte abholte. Aus dem Bus wurde ein Lkw-Navigationsgerät der Marke Becker; 1 Pkw-Navigationsgerät, unbekannter Marke, zwei Atlanten und, ein Verbindungskabel für Zigarettenanzünder entwendet. Die Gegenstände befanden sich in einem kleinen schwarzen Koffer, welcher im Fußraum der Beifahrertüre abgestellt war. Das Polizeirevier Buchen, 06281/9040, sucht Zeugen, die zum Tatzeitpunkt Personen in der Nähe des Buses gesehen haben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]