Waldbrunn: Müll illegal entsorgt

(Foto: Polizei)
(ots) Große Mengen Sperr- und Hausmüll aller Art entsorgten Unbekannte im Wald zwischen Schollbrunn und Weisbach in der Nähe des Mühlenwegs. Mitarbeiter der Gemeinde fanden dort am Freitagmorgen zahlreiche Dinge, die nicht in den Wald gehören und hätten entsorgt werden müssen. Unter anderem konnten Bauschutt, Folien, Dosen, Kunststoffteile, Styropor und ein alter Grill aufgefunden werden. Der Polizeiposten Limbach versucht nun zu ermitteln, wer den Unrat dort abgelegt hat und bittet Zeugen unter der Telefonnummer 06274 928050 um Hinweise.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]