Buchen: Gegen Hauswand gestoßen

(Symbolbild)

(ots) Ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend in Buchen Am Haag ereignete. Die 54-jährige Lenkerin eines Mitsubishis befuhr den verkehrsberuhigten Bereich in der Haagstraße.

Werbung
An der Einmündung „Am Haag“ blickte sie in den dortigen Verkehrsspiegel, konnte aber kein Fahrzeug erkennen. Daraufhin fuhr sie langsam in die Straße ein. Bei einem erneuten Kontrollblick nach links erkannte sie plötzlich einen größeren weißen Pkw, ähnlich einem SUV, der sich mit hoher Geschwindigkeit näherte. Die 54-Jährige verwechselte in diesem Moment das Gaspedal mit der Bremse und fuhr mit ihrem Pkw gegen eine Hauswand. Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 / 9040 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*