Öhringen: Überfall auf Spielcasino

(Symbolbild)

(ots) In den frühen Morgenstunden des Mittwochs wurde in Öhringen in der Bahnhofstraße ein Spielcasino von einer bisher unbekannten, vermutlich männlichen, Person überfallen. Gegen 1.55 Uhr betrat eine maskierte Person das Spielcasino und zwang unter Vorhalt eines Messers den mit der Kassenabrechnung beschäftigten Angestellten zur Herausgabe von Bargeld. Die Person händigte hierzu einen Stoffbeutel aus und zeigte unter wortlosem Vorgehen gegenüber dem Angestellten mittels Gesten an, dass dieser Geld aus der Kasse in den Stoffbeutel zu tun habe. Nachdem der Angestellte das Bargeld in den Beutel legte, flüchtete diese fußläufig in Richtung Bahnhof Öhringen. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Das Kriminalkommissariat Künzelsau hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Dauerdienst der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 07131 / 104-4444 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.