Haßmersheim: Alkoholunfall

(ots) Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fiat und einem Wohnmobil kam es am Sonntagabend, gegen 22 Uhr, in der Neckarstraße, im Bereich der Zufahrt zur ehemaligen Neckarfähre in Haßmersheim. Ein 56-jähriger Autofahrer war aus Richtung Obrigheim kommend auf der Neckarstraße unterwegs und wollte in Richtung Sportplatz weiterfahren. Beim Überqueren der Theodor-Heuß-Straße kollidierte er mit dem Wohnmobil, dessen 61-jähriger Fahrer gerade der „abknickenden Vorfahrtsstraße folgend“ von der Theodor-Heuß-Straße nach links auf die Neckarstraße fahren wollte.

Durch den Unfall entstand an dem Auto Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro und am Wohnmobil in Höhe von 5.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nicht fahrtüchtig war wohl der 56-jährige Fiat-Lenker. An der Unfallstelle stellten die Polizeibeamten mittels Alkoholvortest fest, dass der Mann, welcher sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zugezogen hatte, zu viel getrunken hatte. Das Testergebnis von mehr als 1,1 Promille hatte zur Folge, dass der Unfallverursacher die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten musste. Auf den Mann kommen nun ein Fahrverbot und eine Strafanzeige zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.