Grimm-Reisende stehen auf den Gardasee

 Bereits zum achten Mal präsentierte Grimm-Reisen auf dem Maimarkt in Mannheim ein vielseitiges Reise-Programm. (Foto: pm)

Grimm-Reisen trifft auf dem Maimarkt treue Stammkunden und potenziellen Neukunden

Mannheim.  (pm) Die Teilnahme am diesjährigen Maimarkt war für die Grimm-Reisen GmbH aus Mudau ein voller Erfolg. „Die Besucher zeigten starkes Interesse an unseren Angeboten und stellten gezielte Fragen, sodass sich ausgezeichnete Gespräche ergaben“, so das positive Feedback von Geschäftsführer Roland Grimm.

Beliebtestes Reiseziel für Busreisen bleibt der Gardasee, der neben Brügge und Leipzig auch zu den diesjährigen Messeschnäppchen gehörte. Aber auch Flugreisen und Schnupper-Kreuzfahrten liegen derzeit im Trend. Besondere Anerkennung bei den Messebesuchern fand der kostenlose Haustür-Abholservice der Firma Grimm-Reisen, der von Stammkunden immer wieder lobend erwähnt wurde.

Für viele der 334.000 Maimarkt-Besucher war der Stand von Grimm-Reisen in Halle 01 ein optimaler Treffpunkt. Die bequemen Sitze des „First Class“-Busses, die zum Messestand des Reiseveranstalters gehörten, wurden nicht nur zum Probesitzen und für Beratungsgespräche genutzt. Zahlreiche Gäste ließen sich hier auch nieder um sich untereinander auszutauschen oder ganz einfach vom nächsten Urlaub zu träumen.

Als besonderen Anreiz hatte Grimm-Reisen 1.000 Reisegutscheine im Wert von je 20 Euro für die Messebesucher im Gepäck, die bei künftig gebuchten Reisen eingelöst werden können.

Zur Info:

Die Grimm-Reisen GmbH in Waldauerbach besteht seit über 45 Jahren und beschäftigt inzwischen 20 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat sich als Veranstalter von Bus- und Gruppenreisen weit über die Region hinaus einen Namen gemacht. Unter dem Motto „Märchenhaft reisen“ bietet Grimm-Reisen ein immer größer werdendes Angebot an Busreisen, Fluss- und Seekreuzfahrten, Flugreisen, Aktiv- und Wanderreisen, sowie Kur- und Wellnessurlauben. Besonders beliebt ist der angebotene Haustürservice: die Kunden werden bei jeder Reise von Zuhause abgeholt und nach Reiseende wieder nach Hause gebracht.

Infos im Internet:
www.grimm-reisen.de

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: