Aglasterhausen: Auffahrunfall

(Symbolbild)

5.000 Euro Sachschaden

(ots) Vermutlich zu spät erkannte eine 30-jährige Mercedes-Fahrerin am Mittwochmittag, dass ein vor ihr fahrender 40-jähriger Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt warten musste. Die Frau fuhr so heftig auf den Wartenden auf, dass Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro entstand und ihr Fahrzeug nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit war.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen