Doppelter Müller zum Heimsieg

Symbolbild

SpG Auerbach / Neckarburken 2 – SpG Schefflenz 2 – 2:1

(jb) Die Gäste begannen stärker, das erste Tor erzielte jedoch in der 20. Minute Pascal Müller für die Gastgeber. Sein Schuss aus 20 Metern schlug oben rechts ein. Nach diesem Treffer wurden die Hausherren stärker und dominierten das Spiel.

Zur zweiten Halbzeit kam die Heimmannschaft stärker aus der Kabine und erhöhte in der 65. Minute durch Müller auf 2:0. In der 82. Minute sorgten die Schefflenzer durch ihren Anschlusstreffer noch einmal für Spannung, konnten den Ausgleich aber nicht mehr erzielen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen