Wohlfühlabend im Januar 2020

Auch nach den Festtagen dürfen sich Frauen und Manner in der Katzenbuckel-Therme wohlfühlen.

Am Freitag, den 17. Januar ist es wieder so weit, das Team der Katzenbuckel-Therme, die WATSU-Therapeuten, der SV Neptun verzaubern das Schwimmbad in eine Wohlfühloase mit Kerzenschein, Holzfeuer, Cocktails und bunten Lichtern. Ab 18 Uhr kann in allen Becken warm gebadet werden, das heißt, die Badetemperatur beträgt dann überall 34 – 35° C.

Das fast körperwarme Wasser lädt besonders zum längeren Verweilen im Wasser ein und bringt Entspannung. Um diesen Effekt zu erhöhen werden Noodles und Floats kostenfrei angeboten. Getragen von diesen Schwimmhilfen lässt es sich sicher durchs Becken gleiten, Naturklänge und Entspannungsmusik laden dabei zum Träumen ein.

Wer mag kann gegen eine Gebühr von 40 Euro für 30 Minuten auf den Händen geschulter WATSU-Therapeuten durchs Wasser gleiten und dabei Entspannung in höchstem Maß erfahren. Die verbindliche Anmeldung dazu erfolgt unter 06274/928590. Die WATSU-Session ist dann am Wohlfühlabend vor Ort in bar zu bezahlen.

Das Therme-Restaurant sorgt für Speisen. Die besondere Beleuchtung der Außenanlage und des Schwimmerbeckens sowie in allen Räumen Kerzenlicht tauchen die Katzenbuckel-Therme an diesem Abend in ein ganz besonders stimmungsvolles Licht.

Alle Akteure freuen sich schon jetzt auf diesen ganz besonderen Abend, so die Badleiterin Christine Friedrich.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: