Geparkten Ford gestreift

Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Mosbach. (ots) Zwischen Dienstag und Donnerstag hat eine unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug einen geparkten Ford gestreift und dadurch mehrere hundert Euro Schaden verursacht. Der 29-jährige Halter stellte seinen Ford am Dienstag gegen 21.30 Uhr in der Alten Bergsteige in Mosbach ab. Am Donnerstag gegen 12 Uhr bemerkte er, dass eine unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug den Spiegel seines Fords auf einer Höhe von 91-97 Zentimeter gestreift hat. Die Person hat sich weder bei dem Ford-Besitzer noch bei der Polizei gemeldet. Hinweise auf den Unfall oder den Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Mosbach, unter der Telefonnummer 06261 8090, entgegen.

Umwelt

Von Interesse

Gesellschaft

Ehrenbürger-Empfang zur Ausstellungeröffnung

Zur Ausstellungseröffnung „50 Jahre Neckar-Odenwald-Kreis“ kamen (von links): Alt- Bürgermeister Klaus Schölch mit Ehefrau Elke, Kreisarchivar Alexander Rantasa, Inge Mosca und Ehrenbürger Gerd Mosca, Bürgermeister Markus Haas, Ehrenbürger Alt-Bürgermeister Manfred Fuchs, Hildegard Hauck, Witwe des Ehrenbürgers Gerhard Hauck, und Christel Fuchs. (Foto: Hofherr) Dieser Tage eröffnete Bürgermeister Markus Haas gemeinsam mit dem Kreisarchivar Alexander Rantasa […] […]

Gesellschaft

MyWay – Entdecke dein Leben

(Grafik: pm) Waldbrunn. (pm) „MyWay – Entdecke dein Leben“ – unter dieser Überschrift laden die evangelischen Kirchengemeinden in Waldbrunn gemeinsam mit der Deutschen Zeltmission (dzm) dazu ein, in der Woche vom 12. bis 16. Juni den persönlichen Feierabend miteinander zu verbringen. Die insgesamt fünf Abendveranstaltungen im Bürgerhaus Weisbach beginnen jeweils um 19:00 Uhr mit einem […] […]