Betrunken vom Roller gestürzt

(Symbolbild)

 Lauda-Königshofen.  (ots) Zeugen meldeten am Dienstagnachmittag einen Mann in der Lauda-Königshofener Industriestraße, der offenbar alkoholisiert zwei Mal von seinem Mofa gestürzt war. Nach dem zweiten Mal sollen Passanten dem Verunfallten aufgeholfen haben, woraufhin er zu Fuß und ohne sein Zweirad mitzunehmen davonlief. Die eingesetzten Polizeibeamten erhielten während der Zeugenbefragung und Fahndung nach dem Mann den entscheidenden Hinweis von Passanten. Der Mann soll sich in der Nähe befinden. Die Ordnungshüter kletterten daraufhin über einen Zaun und gelangten so in die Badstraße, wo sie auf den gesuchten 60-Jährigen trafen. Dieser widersetzte sich sofort der Kontrolle, sodass die Beamten dem Mann Handschellen anlegten. Er musste die Polizisten ins Krankenhaus zu einer Blutabnahme begleiten und wird entsprechende Anzeigen erhalten.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen