Fischwilderer an der Elz

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Mosbach.  (ots) Insgesamt sechs Personen konnten Samstagabend durch Zeugen beim Angeln an der Elz erwischt werden. Keine von den Personen konnte die für das Angeln notwendige Erlaubnis vorweisen. Im Gebüsch konnten, noch weitere zuvor versteckte Angelutensilien aufgefunden werden. Alle Angelruten wurden von der Polizei beschlagnahmt. Auf die Beteiligten kommen jetzt Anzeigen wegen Fischwilderei zu. Fischwilderei wird mit Freiheitsstrafen bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Artikel teilen:

  • 39
Werbung

Zum Weiterlesen: