Mit erfolgreichen Trainern verlängert

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Unsere Bilder zeigen von links: Daniel Merz, Dustin Link, Denis Deter und Michael Steck. (Fotos: pm)

SV Wagenschwend und VfR Scheidental setzt eingeschlagenen Weg fort

Wagenschwend/Scheidental. (pm) Der SV Wagenschwend und der VfR Scheidental haben die fußballfreie Zeit mit Abstand genutzt und die Weichen für die kommende Saison gestellt. Daniel Merz, Dustin Link und Denis Deter tragen weiterhin das Trikot des SV Wagenschwend in Ihrer Funktion als Spielertrainer und Torwarttrainer.

„In der aktuellen Landesligasaison haben wir interessante Spiele abgeliefert, die Mannschaft hat sich gut in der neuen Liga eingefunden. Dies hängt sicher mit dem großen Engagement sowie der strukturierten Trainingsarbeit und Spielvorbereitung von Daniel, Dustin und Denis zusammen.

Unser junges Team entwickelt sich weiter, von daher freut es uns umso mehr, dass die 3D in der nächsten Saison ligaunabhängig den eingeschlagenen Weg mit uns fortsetzen“, berichtet Christoph Schäfer, Spielausschussvorsitzender beim SV Wagenschwend.

Die SG Scheidental / Wagenschwend II belegt aktuell den dritten Platz in der Kreisklasse B1. Mit dieser Platzierung sowie der Arbeit der Trainer Michael Steck und Dennis Zimmermann ist man bei beiden Vereinen ebenfalls sehr zufrieden.

„Die Stimmung ist gut in der Truppe und die Ergebnisse passen. Michael Steck wird unsere Zweite in der nächsten Runde weiter coachen, Dennis muss aus beruflichen Gründen leider kürzertreten. Einen passenden Co-Trainer aus den eigenen Reihen werden wir sicher in den nächsten Wochen finden“, erläutert Christian Scheuermann, Abteilungsleiter Fußball beim VfR Scheidental.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen