Radfahrer mit Hubschrauber ins Krankenaus

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Walldürn.  (ots) Nach der Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer am Montagnachmittag in Walldürn-Altheim ist der 63-jährige Radfahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Gegen 17.20 Uhr bog der 51-jährige Autofahrer mit seinem Opel an der Kreuzung zur Landesstraße 518 nach rechts in Richtung Sindolsheim ab. Zeitgleich war der Fahrradfahrer auf der Baulandstraße in Richtung Sindolsheim unterwegs. Weil der 51-Jährige den 63-Jährigen übersah, kam es zur Kollision. Der 63-Jährige stürzte vom Fahrrad. Eine Rettungswagenbesatzung und ein Rettungshubschrauber kamen vor Ort. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte wurde der schwerverletzte 63-Jährige mit dem Hubschrauber in die Klinik gebracht.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen