Neun neue Sanitäter ausgebildet

 Die neuen Sanitäter zusammen mit Ausbilder Sonja Pfeiffer (links), Dominic Burger-Graseck, Steffen Horvath und Prüfungsleiter Dr. Frank Hemberger. (Foto: pm)

Buchen. (pm) Neun Ehrenamtliche der DRK Ortsvereine im DRK Kreisverbands Buchen schlossen ihre Fachdienstausbildung „Sanitäter/in“ vor kurzem mit großem Erfolg ab. Im Lehrsaal des DRK Kreisverbandes Buchen e.V. fanden dafür an diversen Abenden und vier Wochenenden die praktischen und theoretischen Unterrichtsstunden statt, die mit einer Abschlussprüfung am vergangenen Sonntag in Buchen endeten.

Bedingt durch lange Unterbrechungen in den Corona-Lockdowns, zog sich die Ausbildung über fast 1,5 Jahre. Trotzdem waren die Teilnehmer immer noch hoch motiviert und bereit, trotz dieser Umstände die Ausbildung abzuschließen.

Sowohl die Lehrgangsleiterin Sonja Pfeiffer als auch Steffen Horvath und Dominic Burger-Graseck vermittelten den umfangreichen Lehrstoff. Mit der nun bestandenen Prüfung sind die Teilnehmer berechtigt, die Bezeichnung „Sanitäter“ im DRK zu tragen.

Gegenstand der über sechzig Stunden umfassenden Ausbildung waren neben der theoretischen Wissensvermittlung insbesondere ausgiebige praktische Übungen im Bereich der Herz-Lungen-Wiederbelebung, der Schockbekämpfung und des internistischen Notfalls. Beim schriftlichen Teil der Abschlussprüfung wurde zunächst das theoretisch erworbene Wissen getestet.

Höhepunkt und Abschluss dieser Ausbildung war nun die praktische Prüfung, für die die Lehrkräfte realitätsbezogene Szenarien erarbeitet hatten. Für die Darstellung dieser Situationen sorgten die Notfalldarsteller Michaela Greß und Lars Nultsch, die zuvor entsprechend durch Christina Graseck präpariert und geschminkt wurden.

Die Prüfungskomitee, bestehend aus Dr. Frank Hemberger (ärztlicher Leiter), Sigrid Albrecht, Arthur Dietz, Steffen Horvath, Sonja Pfeiffer, Rebecca Eiermann und Winfried Heltewig, war mit den Leistungen der Prüflinge durchweg äußerst zufrieden und konnte allen Lehrgangsteilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Den Glückwünschen schloss sich auch die Kreisbereitschaftsleitung und der Kreisverbandspräsident Roland Burger an.

An dieser Ausbildung haben teilgenommen: Bianca Kuhn (OV Osterburken), Justin Vogt (OV Seckach), Anna Dorongov (OV Walldürn), Lara Kreuter, Anna-Maria Müller (beide OV Hettingen), Jessica Hörst, Alina Seufert (beide OV Höpfingen), Katja Litke und Dirk Schumacher (beide OV Ravenstein).

Von Interesse