Mit Motorrad gestürzt

 Adelsheim.  (ots) Überrascht wurde die Besatzung eines Streifenwagens des Polizeireviers Buchen am Samstagnachmittag in Adelsheim. Die beiden Beamten waren auf der Unteren Austraße unterwegs, als unmittelbar vor ihnen aus der Straße „Essigklinge“ ein Motorrad einbog. Da an dem Zweirad kein Kennzeichen angebracht war, schalteten die Beamten Blaulicht und Anhaltesignal zu. Statt jedoch zu stoppen, beschleunigte der Fahrer und überholte mehrere Verkehrsteilnehmer. Beim erneuten Gas geben an einer Steigung in der Bahnallee verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über die KTM und stürzte. Verletzt wurde der Mann dabei nicht und die Geländemaschine wurde nur leicht beschädigt. Mit einer Anzeige muss der 30-Jährige dennoch rechnen, da das Krad keine Straßenzulassung hat, nicht versichert und nicht zugelassen war.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse