Einsatzkräfte legen Grundstein zum Helfen

Artikel teilen:

(Foto: pm)

Buchen. (pm) Wenn sich jemand entscheidet, ehrenamtliche Einsatzkraft im Deutschen Roten Kreuz zu werden, bekommt er selbstverständlich eine hervorragende Grund-Ausbildung, um vor Ort professionell helfen zu können. Bisher mussten die Helfer vier Präsenz-Tage investieren, um die Einsatzkräfte-Grundausbildung (EKA) zu absolvieren.

Nach der Umstellung der Ausbildung vor einiger Zeit sind diese vier Tage in vier E-Learning-Module und einen Praxistag umgewandelt worden.
Am vergangenen Samstag fand unter der Organisation des DRK Buchen, pandemiebedingt nach längerer Pause wieder ein EKA-Praxistag für die neuen ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Bereitschaften im DRK Kreisverband Buchen e.V. statt.

Insgesamt absolvierten 17 Einsatzkräfte aus den Ortsvereinen Adelsheim, Buchen, Hettingen, Rosenberg und Walldürn sowie dem Kreisverband Bad Mergentheim den Praxistag.

Die Einsatzkräfte bekamen an diesem Tag in verschiedenen Gruppen einige Grundlagen in Übungsphasen vermittelt: Unter anderem mussten sie ein Stangengerüstzelt zur Aufnahme von Verletzten aufbauen und bekamen die Grundlagen der Registrierung von Verletzten, Betroffenen und Helfern erklärt.

An einer weiteren Station lernten sie den taktischen Einsatzwert einer Katastrophenschutzeinheit und ein KTW-4 als eines der Fahrzeuge der Einsatzeinheit wurde vorgestellt. Das Leistungsmodul Betreuung der Einsatzeinheit, gestellt vom Ortsverein Walldürn, erläuterte die Grundlagen der Fachrichtung Verpflegung sowie den Umgang mit Ersatzstromerzeugern und die neuen Rollwägen des großen Betreuungs-LKWs wurden vorgestellt.

Die Teilnehmer wandten das Wissen direkt an, um eine geeignete Essenausgabe für das eigene Mittagessen aufzubauen und zu organisieren. Das Küchenteam bereitete zum Mittagessen Erbseneintopf und Wiener Würstchen zu. Natürlich kam auch die Anwendung der Ersten Hilfe nicht zu kurz, anhand verschiedener Fallbeispiele wurde die Versorgungen von Verletzten geübt.

Mit dem Abschluss der EKA wissen die Einsatzkräfte grundsätzlich worum es beim Deutschen Roten Kreuz geht und wie sie helfen können. Zum Erlangen von vertieftem Wissen stehen ihnen nun verschiedene Fachausbildungen offen.

(Foto: pm)

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Erfolgsmodell „Straßenfest Seckach“

(Foto: Liane Merkle) Zimmern. (lm) Nachdem Corona den Zwei-Jahres-Turnus des Erfolgsmodells „Straßenfest Seckach“ im vergangenen Jahr unterbrochen hatte, war der […]

Gesellschaft

Feierstunde im Landratsamt

 Landrat Dr. Achim Brötel ehrte und verabschiedete 13 verdiente Mitarbeiter. (Foto: pm) Neun Dienstjubiläen und vier Verabschiedungen Mosbach. (pm) 13 […]

Gesellschaft

Urnenwiesenfelder auf allen Friedhöfen

(Foto: Liane Merkle) Mudau.  (lm) Flächeneinsparung wirkt sich neben dem demographischen Wandel auch auf Friedhöfe aus. Urnengräber werden darüber hinaus […]

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen