Motorradfahrer schwer verletzt

Mit Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht

Reichelsheim.  (ots) Am Samstag ereignete sich gegen 16:00 Uhr auf der Kreisstraße 52 ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein 61-Jähriger Mannheimer fuhr mit seinem Motorrad aus Reichelsheim kommend in Richtung Weschnitz hinter dem PKW eines 21-jährigen Reichelsheimers her, welcher aufgrund eines entgegenkommenden Tiertransporters aus den Niederlanden stark abbremsen musste.

In der Folge fuhr der Motorradfahrer auf das vorausfahrende Fahrzeug auf, kam zu Sturz und verletzte sich hierbei schwer, während das entgegenkommende Fahrzeug seine Fahrt fortsetzte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Während der 27-jährige Niederländer sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verkehrsunfallflucht verantworten muss, wurde der verunglückte Motorradfahrer mittels Rettungshubschrauber in eine umliegende Klinik verbracht.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen