Kassierer hört nach 33 Jahren auf

(Foto: pm)

Zahlreiche Ehrungen bei der CDU Lohrbach-Sattelbach-Reichenbuch

Reichenbuch.(pm) Die Mitglieder der CDU Lohrbach-Sattelbach-Reichenbuch haben erstmals seit Corona wieder eine Hauptversammlung abgehalten.

Der Ortsverbandsvorsitzende Arno Flicker blickte in seinem Rechenschaftsbericht auch auf die Kommunalwahl 2019 zurück, bei der trotz der Abschaffung der unechten Teilortswahl gute Resultate für unsere drei Ortsteile erzielt wurden. Alle drei Ortsteile stellen je einen CDU-Stadtrat, zudem gibt es zwei Ortsvorsteher der Union.

Als Gäste konnte Arno Flicker neben dem Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff auch den Fraktionsvorsitzenden der CDU im Mosbacher Gemeinderat, Boris Gassert begrüßen, der über die aktuelle Situation im Stadtrat informierte und einen Ausblick auf die kommende Arbeit gab. Im Fokus stand neben der städtebaulichen Entwicklung die Kinderbetreuung.

Der bisherige Kassier Martin Schumpf war nach 33-jährigerTätigkeit nicht mehr zur Wahl angetreten. Arno Flicker dankte ihm für seine langjährige und zuverlässige Tätigkeit.

Die anschließende Neuwahl des Vorstandes brachte folgende Ergebnisse:

Vorsitzender: Arno Flicker; Stellvertretende Vorsitzende: Heike Roth; Kassier: Juliane Knapp; Schriftführer & Pressereferenten: Michael Stadtmüller; Beisitzer: Manfred Hummel, Johanna Lüders, Jörg Kirschenlohr; Kassenprüfer: Paul Gallian und Erich Schumpf.

Zum feierlichen Abschluss der Versammlung konnten Flicker und Inhoff zahlreiche Ehrungen vornehmen. So wurde Heinz Bulling für 60 Jahre CDU-Mitgliedschaft ausgezeichnet. Ingo Neureuther, Erich und Martin Schumpf wurden für 50 Jahre und Johanna Lüders und Manfred Hummel für 25 Jahre in der CDU des Neckar-Odenwald-Kreises geehrt.

 

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]