TGO auf der CMT ins Veranstaltungsjahr 2010

10.01.10

(Grafik: TGO)

Neckar-Odenwald-Kreis. Regelmäßig im Januar öffnet mit der Caravan, Motor & Touristik (CMT) eine sehr publikumswirksame Touristikmesse in Stuttgart ihre Pforten. Vom 16. bis 24. Januar wird auch die Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) in der „Baden-Württemberg-Halle“ auf dem Messegelände vertreten sein, um sowohl dem Fachpublikum als auch interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Schönheiten und Vorzüge der Ferienregion Odenwald, Neckartal und Bauland näher zu bringen.

Dieser schon traditionelle Messebesuch ist nur der Auftakt zu einer ganzen Reihe von weiteren Messebesuchen, unter anderem in Utrecht (Niederlande), in Hamburg, Essen und natürlich in Berlin, wo im März mit der Tourismusbörse ITB die weltgrößte Messe dieser Art stattfindet.

Schnäppchenmarkt bei SCHLECKER HOME SHOPPING

Die Touristikmessen stellen einen nicht unerheblichen Teil im Marketing-Mix der TGO dar. Nach Ansicht von Geschäftsführer Achim Dörr spielt der Direktkontakt zum Endverbraucher eine zentrale Rolle im Hinblick auf die Anwerbung künftiger Gäste. Gleichzeitig ist die Messepräsenz aber auch für „Odenwald-Kenner“ eine beliebte Anlaufstation, um Erfahrungen und bereits Erlebtes dem Standpersonal mitzuteilen.

Neben einer Vielzahl von Prospekten zu den unterschiedlichsten touristischen Themen – auf der CMT wird erstmals die druckfrische Ferienkarte vorgestellt, die in vier Sprachen die Region mit allem Wissenswerten für Urlaubsgäste präsentiert – wartet auch eine Fülle von Hinweisen auf Aktivitäten und Highlights für 2010 auf die Messegäste. Zum Jahresthema  „Kulinarische Erlebnisse“ fallen da die Stichworte Odenwälder Kartoffel-, Lamm- und Wildwochen, die Grünkern-Wochen mit Schwerpunkt im Bauland sowie die Bärlauchtage im romantischen Eberbach am Neckar, die allesamt mit regionalen Genüssen, gepaart mit Odenwälder Gastfreundschaft, aufwarten.

[singlepic id=35 w=200 h=400 float=left] Flyer weisen auf die KulTour hin, die die Teilnehmer am 17. April rund um den Katzenbuckel führt, und auf die Radsaisoneröffnungsfahrt am 13. Mai  auf dem Drei-Täler-Radweg in herrlicher Natur. Zweitägiges Radelvergnügen bietet die Neckartal-Odenwald Radtour, die auf 161 km entlang des Neckartals zu den Höhen des Odenwaldes mit seinen wunderschönen Panoramaausblicken führt. Angeboten wird diese Tour am 30. April bis 1. Mai, am 21. bis 22. Mai, am 12. bis 13. Juni und am 10. bis 11. Juli. Ebenfalls eine Radveranstaltung ist der Drei-Länder-Rad-Event, bei dem zuletzt rund 250 Teilnehmer tolle Tage mit vielen Überraschungen und stimmungsvolle Abendveranstaltungen erlebten.

Die Sommeraktion „Neckar 2000“ vom 17. bis 18. Juli bietet Spaß und Erlebnis rund um ein „verbindendes“ Gewässer: Ein ganzes Wochenende finden Pendelfahrten auf dem Neckar statt, die eine Veranstaltungsstätte mit der nächsten verbinden.

In kultureller Hinsicht hängen einmal mehr die Zwingenberger Schlossfestspiele die Messlatte sehr hoch; vom 6. bis 22. Augustkommen Carl Maria von Webers „Freischütz“, „Nabucco“ von Giuseppe Verdi und „Hello, Dolly“ von Herman/Stewart zur Aufführung nebst einem äußerst vielseitigen Rahmenprogramm.

Die Odenwald Incoming Agentur hat sich schon im vergangenen Jahr als zuverlässiger Partner der TGO erwiesen. Unter www.odenwald-incoming.de finden sich Pauschalarrangements zu verschiedenen Themen und Service aus einer Hand. Grundsätzliche Informationen gibt es natürlich auch direkt bei der TGO-Geschäftsstelle, sowie im Internet unter: www.tg-odenwald.de.

So sieht die nicht nur für Urlauber, sondern auch für Einheimische höchst interessante Ferienkarte aus, die quasi druckfrisch bei der Touristikmesse CMT in Stuttgart von der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) präsentiert werden wird. Zu erhalten ist sie unter anderem bei der TGO-Geschäftsstelle in Mosbach, Scheffelstr. 1, Tel: 06261/84-1390.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: