Reiten um den Neckar-Odenwald-Kreis-Cup

06.02.10

Turnierserie im Springreiten und Dressur

Neckar-Odenwald-Kreis. (nk) Etwas ganz Besonderes erwartet die Freunde des Pferdesports in diesem Jahr im Neckar-Odenwald-Kreis. Zum ersten Mal wird dort der „Neckar-Odenwald-Kreis-Cup“, eine Turnierserie im Springreiten und Dressur, ausgetragen. Verantwortlich für die Durchführung sind die Reiterfreunde Hüffenhardt, die auch die Idee zu diesem Cup geboren haben. Weitere Partner sind die Reitvereine Schefflenz, Buchen und Fahrenbach-Robern. Besonders gefreut hat es die Verantwortlichen, dass Landrat Dr. Achim Brötel als Schirmherr gewonnen werden konnte.

Der Cup wird in der ersten Auflage an vier Turnierorten ausgetragen. Die Teilnehmer eines jeden Turniers können entscheiden, ob eine Wertung für den Neckar-Odenwald-Kreis-Cup erfolgen soll. Für den Cup werden nur ein A**-Springen und ein L-Springen sowie eine A-Dressur (Aufgabe Nr. A 6/1 – kann auch gegeneinander geritten werden) und eine L-Dressur (Aufgabe Nr. L 3) gewertet. Je nach Abschluss erhalten die Teilnehmer Wertungspunkte. Nach Abschluss der vier Turnierwochenenden und aller Prüfungen wird eine Rangliste erstellt und die jeweiligen Sieger ermittelt. Die Teilnahme ist offen. Teilnehmen können alle, die eine gültige Turnierlizenz besitzen.


Das Eröffnungsturnier findet beim Reitverein Schefflenz vom 10. und 11. April 2010 statt. Danach folgen die Turniere in Buchen (15. und 16. Mai 2010) und in Fahrenbach-Robern (5. und 6. Juni). Das Abschlussturnier in Hüffenhardt (7. und 8. August 2010) verspricht ein ganz besonderes Ereignis zu werden, denn dort findet nicht nur am 8. August um 13.00 Uhr die Siegerehrung statt, sondern auch erstmals im Landkreis ein Flutlichtspringen. Die Ausschreibungen zu den Turnieren erfolgen jeweils von den gastgebenden Vereinen.

„Durch die vielfältige Kombination von Hallenturnier, Freilandturnieren und einem Flutlichtspringen ist hier eine interessante Veranstaltung geschaffen worden“, ist sich Gotthard Tretter von den Reiterfreunden Hüffenhardt sicher. Er verspricht sich von dieser Turnierserie, dass der Reitsport weiterhin an Zulauf gewinnt und den Teilnehmern, die von weit her kommen, der schöne Neckar-Odenwald-Kreis positiv in Erinnerung bleiben wird.

Die Verantwortlichen erhoffen sich natürlich eine rege Teilnahme. Dafür befinden sie sich auch bereits sein Monaten in Vorplanung und haben dazu keine Kosten und Mühen gescheut. Der Kontakt mit den befreundeten Reitervereinen wurde hergestellt, die Turnierserie geplant, eigens eine attraktive Homepage vorbereitet und Sponsoren gesucht. „Das soll schließlich keine einmalige Angelegenheit sein,“ so Vorstandsmitglied Roland Streib, „wir beabsichtigen, den Cup ab sofort jedes Jahr aufzulegen.“ Detaillierte Informationen zum Neckar-Odenwald-Cup gibt es Internet oder telefonisch bei Roland Streib (Tel: 0170/4431003) und Gotthard Tretter (Tel.: 0172/6203373 ).

Infos im Internet:
www.reiterfreunde-hueffenhardt.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: