SV Dielbach feiert Kerwe

Dielbach. (ms) Zum zwischenzeitlich zur Tradition gewordenen Heimspiel an Kerwe erwartet die Mannschaft des SV Dielbach in diesem Jahr den SV Robern. Nach der klaren Niederlage gegen den Tabellenführer Türkspor Mosbach dürften sich die Mannen um Spielertrainer Krahl einiges vorgenommen haben, um bei den Kewerbesuchern für die richtige Feierlaune zu sorgen. Der Anpfiff dieser interessanten Partie am Kerwesamstag ist um 15:00 Uhr. Das Vorspiel bestreiten die Reserve-Mannschaften.

Während der Fußballspiele gibt es an der Kuchentheke neben der reichhaltigen Kuchenauswahl auch Zwiebelkuchen und Neuen Wein. Im Anschluss an die Partien gegen Robern gibt es in diesem Jahr erstmals Salzfleisch mit Kraut, sowie Schnitzel mit Beilagen.

Ab ca. 17:30 Uhr spielen die „Odenwälder Jungs” zum Kerwetanz. Der Eintritt ist wieder frei. Die SVD-Bar ist bis in die Morgenstunden geöffnet und lädt zum fröhlichen Verweilen ein.

Das Kerwe-Orga-Team lädt alle Waldbrunner dazu ein, mit den Blau-Weißen ein paar gesellige Stunden zu verbringen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: