Polizeibericht vom 20.02.11

Vorfahrtsmissachtung – Fahrerin unter Alkohol
Hüffenhardt. Am vergangenen Samstagmorgen kurz nach 6 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 53jährige Frau aus Kirchardt verletzt wurde.
Die 38-jährige Verursacherin aus dem Hohenlohekreis befuhr mit ihrem Auto die Kälbertshäuser Straße und missachtete an der Einmündung zur Hauptstraße die Vorfahrt der aus Richtung Wollenberg kommenden Geschädigten und kollidierte mit deren linken Fahrzeugseite.
Die Geschädigte wurde hierdurch verletzt. Die Verursacherin sowie ihre 11jährige Tochter blieben unverletzt. Die Polizei stellte über zwei Promille Atemalkohol bei der Unfallfahrerin fest. Der PKW wurde sichergestellt. Die Frau musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihr Führerschein wurde von der Polizei einbehalten.
Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Polizeibericht vom 20.02.11″ url=“//www.nokzeit.de/?p=9576″] Diebstahl von Yamaha Roller
Seckach. Am Freitagmorgen zwischen 07:00 und 13:00 entwendete ein bislang unbekannter Täter einen bei der Buchener Diskothek „Halli-Galli“ geparkten roten Yamaha Roller des Typs „Aerox“. Der Roller war vom Besitzer mittels eines Lenkradschlosses gegen eine Wegnahme gesichert worden.
Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Adelsheim unter: 06291/648770

Unfallflucht nach Unfall infolge Alkoholbeeinflussung
Sennfeld. Am späten Samstagabend kam gegen 21:30 Uhr ein 41-jähriger PKW-Führer höchstwahrscheinlich infolge seiner alkoholbedingten Ausfall-erscheinungen zwischen Sennfeld und Roigheim nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW beschädigte am Unfallort 8 Leitplankenteile und verlor schließlich seinen rechten Vorderreifen samt Radaufhängung. Ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen als Unfallverursacher nachgekommen zu sein, entfernte sich ebendieser vom Unfallort und ließ seinen nicht mehr fahrbereiten PKW unverschlossen auf der Fahrbahn zurück. Doch der Fahrer konnte polizeilich ermittelt und zur Verantwortung gezogen werden. Sein Führerschein wurde nach erfolgter Blutalkoholüberprüfung beschlagnahmt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: