SpVgg Neckarelz gewinnt zuhause

SpVgg Neckarelz – SSV Reutlingen 1:0

Nach dem 1:3-Sieg beim Schlusslicht in Weinheim konnte die SpVgg Neckarelz heute vor 560 Zuschauern im heimischen Stadion gegen den Traditionsclub SSV Reutlingen einen knappen 1:0-Heimsieg feiern. Vor heimischer Kulisse gelang der Hogen-Truppe somit der erste Dreier in diesem Jahr.

Das Tor des Tages erzielte Dennis Bindnagel in der 89. Minute per Foulelfmeter. Wenige Minuten zuvor war es im Elzstadion hoch hergegangen, weshalb sowohl Sergio Peter aufseiten des Gastgeber, als auch Pierre Eiberger (SSV Reutlingen) nach Tätlichkeiten von Schiri Tobias Endriß (Bad Boll) vom Platz gestellt wurden.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“SpVgg Neckarelz gewinnt zuhause“ url=“//www.nokzeit.de“]In der Tabelle belegt der von Peter Hogen trainierte Odenwälder Aufsteiger mit 36. Punkten den siebten Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende steht beim FV Illertissen ein Duell der Tabellennachbarn auf dem Spielplan. Die Partie beim achtplatzierten Verein der Oberliga wird nach der Umstellung auf Sommerzeit erst um 15:30 Uhr angepfiffen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: