Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Bad Friedrichshall. (pol) Schwere Verletzungen erlitt ein 56-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag kurz vor 14 Uhr. Auf der Bundesstraße 27 in Richtung Mosbach war der Kawasakifahrer unterwegs als sich der Fahrzeugverkehr zwischen Jagstfeld und der Abfahrt Bad Friedrichshall-Mitte staute. Der 56-jährige Biker fuhr links, an den verkehrsbedingt wartenden Pkws vorbei um auf die Abfahrt in Richtung Neckarsulm zu gelangen. Dabei wurde er von einem 53-jährigen Skodafahrer übersehen, der ebenfalls links an den Wartenden vorbeifahren wollte um auf den Abbiegestreifen der Abfahrt zu gelangen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wobei der 56-Jährige stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]