Pkw-Fahrer tödlich verletzt

Rittersbach. Am Sonntagmorgen, gegen 05.21 Uhr, kam es auf der B 27 in Rittersbach zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 75-jähriger Fahrer eines Mercedes befuhr die Straße aus Richtung Mosbach. In der Ortsmitte Ritterbach kam er in einer lang gezogenen Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst frontal gegen eine Mauer und eine Straßenlaterne. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von den hinzugezogenen Feuerwehren aus Dallau und Rittersbach aus dem Fahrzeug befreit werden. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Mann infolge in ein Krankenhaus verbracht, an welchen er noch am selben Tag verstarb. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]