Polizeibericht vom 03.08.11

Vorfahrtsverletzung
Mosbach. Nichtbeachten der Vorfahrt war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Dienstagmorgen an der Einmündung Odenwaldstraße/ Kistnerstraße. Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Wagen auf der Kistnerstraße und bog an der oben genannten Einmündung bei ausgefallener Ampelanlage nach links in die Odenwaldstraße ab, wobei er die Vorfahrt eines von links kommenden Pkw nicht beachtete. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden, der von der Polizei auf 6500 Euro geschätzt wird.

Auffahrunfall
Walldürn. Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 17.00 Uhr auf der B 27 zwischen Buchen und Walldürn zu. Der Zweiradfahrer fuhr mit seiner Maschine auf einen langsam fahrenden Pkw auf und kam zu Fall. Dabei zog sich der Zweiradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus nach Buchen verbracht und dort stationär aufgenommen werden musste. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 8000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: