10 Jahre Fahrradwallfahrt nach Walldürn

Motto: „Rundfahrt für den Frieden“

Walldürn. (ad) Neben der vierwöchigen Hauptwallfahrtszeit, finden auch die Wallfahrtstage außerhalb dieser Kernzeit einen immer größeren Anklang und nehmen zwischenzeitlich auch einen festen Platz im Jahresprogramm der Walldürner Wallfahrt zum Heiligen Blut ein. Ein solcher Wallfahrtstag ist auch den Fahrradfahrern gewidmet, der in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal veranstaltet wird und am Samstag, 10. September stattfindet. Das Motto dieses Wallfahrtstages steht traditionell unter dem Thema: „Rundfahrt für den Frieden“.

Die Radstrecke für die Rundfahrt um Walldürn ist rund 15 Kilometer lang und führt überwiegend auf Waldwegen um die Wallfahrtsstadt. Der Treffpunkt für die Walldürner Radlerinnen und Radler, sowie der Teilnehmer aus der näheren Umgebung ist um 09.45 Uhr an der Friedenskapelle in der Würzburger Straße nahe den Walldürner Stadtwerken. Die Abfahrt erfolgt dann um 10.00 Uhr.

Gegen ca. 12.30 Uhr ist dann das Mittagessen im Jugend- und Kulturzentrum „Schlachthof“ vorgesehen. Um 13.45 findet von dort die gemeinsame Fahrt zur Basilika statt und um 14.00 Uhr beginnt der gemeinsame Gottesdienst in der Wallfahrtsbasilika mit abschließender Segnung der Fahrräder und Reisesegen für die Teilnehmer. Ab ca. 15.00 Uhr stehen im Jugend- und Kulturzentrum „Schlachthof“ nochmals Kaffee und Kuchen für die Radlerinnen und Radler bereit, bevor die Teilnehmer der Radwallfahrt wieder ihre Rückfahrt antreten.
Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“10 Jahre Fahrradwallfahrt nach Walldürn“ url=“http://www.NOKZEIT.de/?p=14792″]
Immer mehr Radwallfahrer machen sich auch aus der weiteren Umgebung auf den Weg nach Walldürn. Hierbei planen die Teilnehmer ihren Anfahrtsweg selbst und bekommen von der Walldürner Wallfahrtsleitung die Unterlagen zu den Stationen zum Thema „Frieden“ zur Verfügung gestellt. Bedingt durch das ideale Radwegenetz, das den Wallfahrts- und Erholungsort umgibt, können die Radpilger überwiegend auf gut ausgebauten und asphaltierten Radwegen Walldürn erreichen. Informationen hierzu gibt die Tourist-Information Walldürn.

Infos im Internet:
www.wallfahrt-wallduern.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: