Motorradfahrer in Lebensgefahr

Neckarburken. Am Samstagabend, gegen 21:30 Uhr, befuhr eine 67-jährige PKW-Führerin die B27 aus Richtung Elztal-Dallau kommend in Fahrtrichtung Neckarburken. An der Einmündung zur Kastellstraße kollidierte sie beim Linksabbiegen mit einem 21-jährigen Motorradfahrer, der ihr aus Richtung Ortsmitte entgegenkam. Wegen seinen schweren Schädelverletzungen musste der Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber in die Heidelberger Chirurgie geflogen werden.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: