Elz-Neckar-Cup geht in die zweite Runde

Hochklassiges Teilnehmerfeld am Start

Mosbach. Mit großer Vorfreude erwarten die Verantwortlichen die zweite Auflage des Elz-Neckar-Cups für C-Junioren. Nachdem die Prämiere im vergangenen Jahr beim FC Mosbach ein voller Erfolg war, findet das Fußballturnier dieses Jahr am 27. August im Stadtteil Neckarelz gelegenen Elzstadion statt. Und das Organisationsteam um den Sportbeauftragter der Stadt Mosbach, Philipp Parzer und SpVgg-Jugendleiter Rainer Lenz wollen die Veranstaltung noch weiter ausbauen. Dafür könnten schon die teilnehmenden Mannschaften sorgen, denn das Teilnehmerfeld lässt hochkarätigen Fußball versprechen.

Mit den C-Jugend Mannschaften der SpVgg Neckarelz, des SV Sandhausen, FC Walldorf Astoria, FSV Hollenbach, FV Ravensburg und des Titelverteidigers VfL Neckarau sind ausschließlich Oberliga- oder Verbandsliga Mannschaften gemeldet. „Wir mussten sogar Mannschaften aus Bayern absagen. Aber es freut uns dass der Standort Mosbach für die Teams attraktiv ist“, so er städtische Sportbeauftragte. Dies zeigt sich auch darin, dass fast alle Mannschaften das Turnier im Rahmen eines Trainingslagers in der Region nutzen.

Spielbeginn ist am Samstag, den 27. August um 11 Uhr, das Finale findet um 15.30 Uhr statt. Der Spielplan: 11.00 Uhr SG Neckarelz/Diedesheim – FC Walldorf Astoria, 11.32 Uhr SV Sandhausen – FV Ravensburg, 12.04 Uhr FSV Hollenbach – SG Neckarelz/Diedesheim, 12.36 Uhr VfL Neckarau – SV Sandhausen, 13.08 Uhr FC Walldorf Astoria – FSV Hollenbach, 13.40 Uhr FV Ravensburg – VfL Neckarau, ab 14.30 Uhr Platzierungsspiele.

Interessierte Fußballfans sind herzlich eingeladen, die Teams live zu unterstützen. Der Eintritt ist kostenlos.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: