Vermisster Radfahrer saß in Gasthaus

Mosbach/ Haßmersheim. Das Verschwinden eines 77-jährigen Radfahrers löste am Mittwochabend eine größere Suchaktion, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, aus. Der 77-jährige Mann befand sich mit einer niederländischen Reisegruppe mit dem Fahrrad auf dem Weg von Heilbronn nach Mosbach. Kurz vor Neckarmühlbach ging der Mann einem menschlichen Bedürfnis nach, während seine Gruppe die Fahrt bis zum nächsten Halt fortsetzte. Nachdem er dort nicht mehr auftauchte machte sich die Radgruppe auf die Suche nach dem Vermissten. Da sie ihn nicht finden konnten, setzten sie ihre Fahrt nach Mosbach fort, wo sie schließlich die Polizei verständigten. Daraufhin wurden durch die Polizei aus Mosbach, Eberbach und Neckarsulm die in Frage kommenden Radwege mit negativem Erfolg abgesucht. Zeitweise war bei der Suche auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Gegen 21.00 Uhr meldete sich der Vermisste wohlbehalten aus einer Gaststätte in Obrigheim.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: