Adventsfahrt ins Europaparlament

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Mosbach. (pm) Die Europakoordinatorin der Großen Kreisstadt Mosbach organisiert für Mittwoch, den 14.12. 2011 eine Bustagesfahrt nach Straßburg. 50 Reiseteilnehmer haben die Möglichkeit, das Europaparlament kennen zu lernen und vom Europaabgeordneten Dr. Thomas Ulmer empfangen zu werden. Der Europaparlamentarier und seine Mitarbeiter ermöglichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, mehr über die EU im Allgemeinen und das Europäische Parlament im Besonderen zu erfahren. Eine Mitarbeiterin vom Büro Dr. Ulmer wird die Teilnehmer mit auf die Besuchertribüne in den Plenarsaal begleiten, um eine Debatte live mitzuverfolgen.


Weiterhin ist eine Stadtführung in Straßburg vorgesehen. Die elssäsische Metropole an der Ill ist eine der schönsten Städte in Europa – nicht zuletzt wegen des gewaltigen Münsters „Cathedrale Notre-Dame“. Zudem ist die Stadt im Dezember von Weihnachtsduft und Lichterglanz umgeben. Bei dieser geführten Stadttour durch die Altstadt kommt die Gruppe an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten u.a. „La Petite France“ und der „Grand Rue“ mit ihren schmucken Fachwerkhäusern vorbei.

Die Abfahrt mit dem Bus ist in Mosbach am Zentralen Omnibusbahnhof um 8 Uhr. Abends geht es wieder um ca. 18 Uhr zurück.

Interessierte setzen sich bitte mit der Europakoordinatorin Ursula Geier, Tel. 06261 82-217 oder ursula.geier@mosbach.de, in Verbindung. Für die Busfahrt und Stadtführung wird ein Kostenbeitrag erhoben. Da die Gruppengröße begrenzt ist, wird die Anmeldung nach Datum des Eingangs berücksichtigt bzw. es können sich maximal nur zwei Personen pro Anrufer anmelden. Bei der Anmeldung bitte folgende Daten nennen: Name, Nationalität, Geburtsdatum, Pass oder Personalausweisnummer. Diese Daten sind für die Anmeldung im EU-Parlament notwendig. Anmeldeschluss für die Fahrt ist am16. November 2011.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: