13 Motorradfahrer fuhren zu schnell

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Geschwindigkeitskontrolle auf der B 37 –

Mosbach/Binau. 20 Anzeigen wegen zu schnellen Fahrens sind die Bilanz einer Geschwindigkeitskontrolle, die die Verkehrspolizei der Polizeidirektion Mosbach am späten Sonntagnachmittag auf der B 37 zwischen Binau und Neckargerach durchgeführt hat.  Dabei wurden die Fahrzeugführer nach der Lasermessung gleich angehalten und auf ihr verkehrswidriges Verhalten aufmerksam gemacht. 13 der beanstandeten Fahrer, die auf dem Streckenabschnitt die erlaubten 100 um mehr als 20 Stundenkilometer überschritten hatten, waren Motorradfahrer, von denen einer sogar mit nahezu 200 Stundenkilometern unterwegs war. Neben einem Bußgeld und Punkten in der Verkehrssünderdatei müssen vier der Zweiradfahrer nun mit Fahrverboten rechnen.


Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: