Trotz Leistungssteigerung kein Erfolg

Unterstützen Sie NOKZEIT!

SGH Waldbrunn-Eberbach – SC Wilhelmsfeld 16:27

Waldbrunn/Eberbach. (ga) Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem vorherigen Spiel, konnte die neu zusammengestellte weibliche D-Jugend der Spielgemeinschaft Waldbrunn/Eberbach (SGH) am Samstag beim Heimspiel gegen den SC Wilhelmsfeld keinen Sieg erringen. Zur Halbzeit stand es noch 9:14, das Endergebnis fiel dann aber mit 16:27 deutlich aus.

Aufgrund der eifrigen Trainingsleistungen schauen die beiden Trainerinnen Sabine Kaschper und Ramona Schüssler dennoch zuversichtlich auf die nächsten Spiele.


Erfolgreichste Werferin war Celine Wittmann mit 10 Toren, gefolgt von Emilie Kuchar und Julia Allmann (je 3 Tore).

Das nächste Heimspiel der Mannschaft ist am 13.11.2011, um 13.20 Uhr, gegen den TV Bammental in der HSG-Sporthalle in Eberbach.

Gerne dürfen noch weitere Spielerinnen der Jahrgäng 1999/2000 zur Mannschaft stoßen. Die Mädchen trainieren immer dienstags von 18.15 Uhr bis 19.45 Uhr in der Schulsporthalle in Strümpfelbrunn.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: