„Dicke-Backe Attacke“ in Gammelsbach

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Die Musiker der „Dicke Backe Attacke“ (v. l.) Hinten: Dieter Nickel (Tuba), Gregor Büdenbender (Gesang), Jens Gillmann (Tenorhorn), Luca Heil (Klarinette), Dennis Fischer (Trompete/Flügelhorn), Matthias Tschöp (Trompete/Flügelhorn/Dudelsack); Vorne: Kai Philipps (Bariton/Posaune/Alphorn), Silvia Bill (Trompete/Flügelhorn), Oliver Schneider (Schlagzeug/Conférencier), Vanessa Paul (Klarinette), Knut Kraemer (Klarinette). (Foto: privat)

Gammelsbach. (pm) Das Odenwald-Sterne-Hotel „Landgasthof Grüne Baum“ im Beerfelder Stadtteil Gammelsbach (Neckartalstr. 65) ist erneut Gastgeber für ein musikalisches Highlight der Extraklasse. Die schon unter den Top 5 der beliebtesten Blaskapellen platzierte Gruppe „Dicke Backe Attacke“ spielt am Samstag, 12. November ab 20.00 Uhr im Landgasthof bei „Pfundig“ auf. Die Kapelle die für Blechmusik, Blasmusik, Alphorn und mehr bekannt ist besteht aus 11 Herzblut–Musikern der Großgemeinden Weilmünster und Weinbach, mitten in Hessen, die sich Ihrem Hobby mit Haut und Haar und natürlich mit ihrem Musikinstrument verschrieben haben.


Der Name ist Programm und der Anspruch ist: Jung und Alt für die Blasmusik zu begeistern, die in vielen verschiedenen Facetten gespielt wird. Dabei ist fast jeder Musiker mit zwei Instrumenten unterwegs und jedes Register bietet Solostücke auf. Die „Dicke Backe Attacke“ feierte2009 das 10-jährige Jubiläum und wird es natürlich auch in Gammelsbach mit einem einmaigen Programm mit „Klasse“ und hohem Unterhaltungswert richtig krachen lassen.

An dem Abend rundet Küchenchef Sascha Denniger das musikalische Ereignis mit einer Spezialitätenkarte rund um „Ente und Gans“ ab, die ab dem 11.11. als Monatsangebot im Restaurant läuft. Auf Vorbestellung gibt es sogar eine ganze Gans (ab 4 Personen). Eine Voranmeldung zu der musikalischen Samstagsveranstaltung mit Tischreservierung beim Hotel „Landgasthof Grüner Baum“ (Tel. 06068 / 2156) wird empfohlen. Und wer am Samstag keine Zeit hat kann die Gruppe auch noch am Sonntag, 13. November, ab 11.00 Uhr, beim „Frühschoppen unplugged“ erleben.

Informationen im Internet:
www.dicke-backe-attacke.de

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: