Polizeibericht vom 28.10.11

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Gegen geparkten Pkw gefahren

Buchen.  Einen schwarzen Audi A 3 hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 19.55 Uhr und 20.30 Uhr beim Ein- oder Ausparken auf dem McDonalds-Parkplatz in der Carl-Benz-Straße beschädigt. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Verursacher davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Kaminbrand

Limbach. Zu einem Kaminbrand ist es am Donnerstagnachmittag in einem Wohnanwesen in der Heidersbacher Straße gekommen, so dass die Rettungskräfte im Einsatz waren. Von der Freiwilligen Feuerwehr Limbach wurde der Brand gelöscht. Verletzt wurde niemand.


Außenspiegel im Begegnungsverkehr beschädigt

Elztal. Den Außenspiegel eines von Dallau nach Muckental fahrenden Taxis hat ein unbekannter Fahrer eines weißen Klein-Lkws mit offener Ladefläche, am Donnerstag um 07.40 Uhr im Begegnungsverkehr beschädigt. Ohne anzuhalten setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Pkw übersehen

Allfeld. Beim Einbiegen von der Ortsstraße in die Mosbacher Straße hat am Mittwochabend ein 63-jähriger Opel-Fahrer eine in Richtung Sulzbach fahrende VW-Lenkerin übersehen und ist mit dieser kollidiert. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 3.500 Euro.

Auffahrunfall

Mosbach. Aufgefahren ist am Donnerstagmittag eine 68-jährige VW-Fahrerin auf eine Pkw-Lenkerin, die in der Neckarburken Straße in Höhe des MFV-Stadions verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch den Aufprall wurde deren Pkw auf ein weiteres Auto aufgeschoben. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: