Fahranfängerin übersieht Schulbus

Mosbach. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem mit Schulkindern besetzten Kleinbus ist es am Montagmorgen auf der Landesstraße zwischen Mosbach und Sattelbach gekommen.

Eine aus Richtung Schützenhaus kommende 18-jährige Audi-Lenkerin, die auf die Landesstraße einbiegen wollte, übersah den in Richtung Sattelbach fahrenden Kleinbus und kollidierte mit diesem. Sowohl der Kleinbusfahrer als auch dessen Insassen blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Die Audi-Lenkerin wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, wo sie wieder entlassen werden konnte. Am Audi entstand Totalschaden, am Bus entstand ein Schaden von ca. 7.000 Euro.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: