Kind mit Messer bedroht

Adelsheim. Auf seinem Heimweg wurde am Donnerstag, gegen 18.50 Uhr, ein 13-jähriges Kind von zwei Männern bedroht. Der Junge lief auf einem beleuchteten Fußweg , welcher parallel der Hergenstadter Straße in Richtung Beethovenstraße verläuft, als er plötzlich von zwei dunkel gekleideten Männern, die beide relativ große Messer mit sich führten, bedroht wurde.


Der Junge wurde zur Herausgabe seines Bargelds genötigt. Anschließend flüchteten die beiden ca. 180 cm großen Täter, welche schwarze Wollmützen und schwarze Handschuhen trugen, in unbekannte Richtung.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder Hinweise auf die beiden Täter geben können, werden gebeten sich mit der Kriminalaußenstelle Buchen, Telefon 06281/9040, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: