Vorstandswechsel beim KKS Weisbach

Weisbach. Nachdem er vor zehn Jahren erstmals ins Amt gewählt worden war (KP/NZ berichtete), wurde der bisherige Oberschützenmeister (OSM) des KKS Weisbach, Edgar Lenz, bei der diesjährigen Generalversammlung der Schützen durch Wolfgang Rohm abgelöst. Statt dem Amt an der Spitze des Vereins fungiert Lenz nun als Schützenmeister und damit als 2. Vorsitzender, um dadurch seinen Nachfolger in der Vorstandsarbeit zu unterstützen.

Doch bevor es zu den Neuwahlen kam, standen die üblichen Tagesordnungspunkte auf dem Programm. Hierzu konnte OSM Lenz nicht nur seine Schützenschwestern und –brüder im Vereinsheim begrüßen, sondern auch Bürgermeister Klaus Schölch, Ortsvorsteher Reinhard Kessler sowie Vereinsvorstände aus dem Ortsteil und weitere Vertreter des Ortschaftsrats willkommen heißen.


Nachdem der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht war, ließ Lenz das vergangene Geschäftsjahr Revue passieren, das mit dem Dreikönigsschießen und dem Kameradschaftsabend mit Proklamation der Schützenkönige seine Höhepunkte hatte. Darüber hinaus konnte Edgar Lenz den Mitgliedern berichten, dass man das Dach des 25-Meter-Schießstands neu eindecken konnte. Abschließend dankte der Vorsitzende seinen Vorstandskollegen, den Mitgliedern sowie den Vertretern des dörflichen Lebens  für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr.

Im Schießbericht ging Sportleiter Markus Lenz auf die Erfolge des KKS Weisbach ein. Herausragend waren der frühzeitige Klassenerhalt in der Landesliga sowie der 1. Platz in der Regionalklasse – Disziplin Sportpistole – verbunden mit dem Aufstieg in die Landesklasse. Darüber hinaus feierte man den 1. Platz mit der Mannschaft „Großkaliber“ sowie einen Kreismeistertitel.

Es folgte der Bericht der Jugendleiterin Sandra Fischer, die derzeit lediglich sechs Jugendliche betreut, weshalb man im vergangenen Jahr keine Mannschaft in der Runde stellen konnte. Allerdings habe man am Nikolausschießen sowie an der Kreismeisterschaft teilgenommen. Für das neue Jahr könne man wieder ein Team melden, ließ Fischer die Mitglieder wissen.

Kassier Heinz-Dieter Ihrig konnte anschließend von einem zufriedenstellenden Kassenergebnis berichten. Man habe zwar weniger Geld auf den Konten, was durch die Sanierung und Neueindeckung des Dachs aber leicht zu erklären sei. Kassenprüfer Karl Knöller bescheinigte die einwandfreie Führung der Kasse, sodass der Entlastung der Vorstandschaft nichts mehr im Wege stand.

468KKSWeisbachE
Die geehrten Schützen mit Ortsvorsteher Reinhard Kessler, OSM Edgar Lenz (2.v.re.) und weiteren Vorstandsmitgliedern. (Foto: Hofherr)

Bürgermeister Klaus Schölch nutzte die Gelegenheit, um dem KKS Weisbach eine hervorragenden Vereinsarbeit zu bescheinigen. Die Schützen seien ein Aktivposten innerhalb der intakten Dorfgemeinschaft, so das Gemeindeoberhaupt.  Darüber hinaus dankte er dem scheidenden Oberschützenmeister Edgar Lenz für sein Engagement zum Wohle des Vereins und des Ortsteils.

In seiner letzten Amtshandlung durfte Edgar Lenz einige Mitglieder für ihre 25-jährige Treue zum KKS Weisbach mit silbernen Ehrennadeln auszeichnen.

Die Ehrung ging an Frank Fessler, Torsten Fessler, Walter Frisch, Karl Heisner, Frank Kessler, Karl Knöller und Volker Schwing. Außerdem erhielt Martin Grimm seine Auszeichnung, die im vergangenen Jahr nicht übergeben werden konnte.

Ortsvorsteher Reinhard Kessler, Ortschaftsrätin Theresia Kappes und der Vorsitzende des SC Weisbach, Martin Grimm, bildeten anschließend den Wahlausschuss.


Zum Nachfolger und neuen Oberschützenmeister wählten die Mitglieder Wolfgang Rohm. Sein Stellvertreter ist Schützenmeister Edgar Lenz, der damit Bernhard Schmitt nachfolgt. Kassier Heinz-Dieter Ihrig wurde in seinem Amt ebenso bestätigt wie Schriftführer Achim Hainz, Schießleiter Markus Lenz und Jugendleiterin Sandra Fischer. Zum stellvertretenden Schießleiter bestimmten die Schützen Bernhard Schmitt, der damit Wolfgang Rohm ablöst. Auch die vier Beisitzer Paul Neuer, Hans Schindler, Marion Braun und Beate Frisch wurden einstimmig wiedergewählt. Die Kasse wird künftig von Hans-Jörg Speiser und Roland Balzer geprüft.

Nach den Grußworten der anwesenden Vereinsvertreter und der Bekanntgabe einiger Termine beendete der neue Vorsitzende OSM Wolfgang Rohm die zügig durchgeführte Generalversammlung 2012.

468Vorstand KKS Weisbach
Der neue Vorstand um OSM Wolfgang Rohm (4.v.re.) und Schützenmeister Edgar Lenz (2.v.re.) mit Bürgermeister Klaus Schölch (li.) und Ortsvorsteher Reinhard Kessler. (Foto: Hofherr)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: