Tabellenführer siegt nach 10 Minuten

SV Neunkirchen – TSV Strümpfelbrunn  1:6 (0:4)

Neunkirchen. (ts) Nach nur zehn Minuten war das Spitzenspiel zwischen dem SV Neunkirchen und dem Tabellenführer TSV Strümpfelbrunn entschieden.

Nach Vorlage von Runkel köpfte Bastian Guckenhan den Ball nach nur zwei Minuten in die gegnerischen Maschen. Der TSV spielte die Heimmannschaft in den ersten Minuten schwindelig und Jonas Guckenhan konnte in der 8. Minute auf 0:2 erhöhen. Zwei Minuten später das 0:3 wiederum durch Bastian Guckenhan, nach Zuspiel von Sigin. Danach ließ es der Gast etwas ruhiger angehen und der SVN kam ein wenig besser ins Spiel, ohne jedoch den Spitzenreiter in irgendeiner Weise zu gefährden. Kurz vor der Halbzeit erzielte Christoph Weiß mit einem Schuss von der Strafraumgrenze das 0:4.

In der zweiten Hälfte machten Jonas Guckenhan und Christoph Weiß das halbe Dutzend voll, bevor der Gastgeber nach einem Abwehrfehler den  1:6-Ehrentreffer erzielte.

So stand am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg des TSV Strümpfelbrunn gegen die von Ex-TSVler Andreas Wettig trainierte Mannschaft des SV Neunkirchen.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]