Doppelpack binnen 60 Sekunden

Logotsvhoepfingen

TSV Höpfingen III – SG Laudenberg II/Waldhausen II 5:0

Höpfingen. (ro) Trotz eindeutiger Dominanz  und gefälligem Kombinationsspiel führte der TSV Höpfingen III zur 39.Minute nur mit 1:0, nachdem David Folhoffer  in der 11.Minute getroffen hatte. Dann schlug Matthias Hollerbach binnen 60 Sekunden zweimal zu und David Folhoffer vervollständigte den 4:0-Halbzeitstand.

Die fair und aufopferungsvoll  kämpfende Gäste-Elf  ließ sich dennoch nicht überrollen .Und doch musste ihr Torwart noch einmal hinter sich greifen: In der 80. Minute stellte Torsten Kaiser den 5:0- Endstand her.

Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der Spielberichte an redaktion@NOKZEIT.de.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]