Weißer Sonntag in Strümpfelbrunn

Pfarrkirche St. Maria Waldbrunn. (Foto: Archiv)

Waldbrunn. Nachdem sich sechs Kinder gemeinsam mit ihren Gruppenleitern, Kommunionshelfern und Eltern auf diesen großen Tag vorbereitet hatten, erhielten sie heute in der katholischen Kirche St. Maria in Strümpfelbrunn von Pfarrer Pavo Ivkic das heilige Sakrament der Erstkommunion. Gemeinsam hatten sie sich unter anderem an einem Wochenende in Waldstetten auf die Beichte vorbereitet.

Am Weißen Sonntag nehmen die Kinder erstmals am Empfang des sogenannten Altarsakraments teil und empfangen den „Leib Christi“ in Form der gewandelten Hostie. Sie erneuern das mit dem Taufsakrament gegebene Versprechen und werden zu vollwertigen Gemeindemitgliedern.


Das Sakrament der Erstkommunion empfingen:

Moritz Jakob aus Strümpfelbrunn, Till Gramlich und Liam Kircher aus Mülben, Markus Proksch und Finn Richter aus Waldkatzenbach sowie Lea Hettinger aus Schollbrunn.

Weisser Sonntag in Struempfelbrunn

Sechs Mädchen und Jungs erhielten heute, am Weißen Sonntag, in der Pfarrkirche St. Maria Waldbrunn das Sakrament der Erstkommunion. (Foto: Fotostudio Mohr, Oberdielbach)

Wir danken dem Fotostudio Mohr, Oberdielbach für die Überlassung des Fotos. Das Bild und weitere Aufnahmen können im Fotostudio erworben werden.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]