Polizeibericht vom 25. April 2012

Drogenfahrten

A 81. Mehrere unter Drogeneinwirkung fahrende Autofahrer wurden im Rahmen des Fahndungstages des Autobahnpolizeireviers am Montag auf der A 81 erwischt. Um 10 Uhr kontrollierten die Beamten einen 31-jährigen Fiatfahrer. Bei dem Mann wurden Verdachtsanzeichen auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung festgestellt.  Nachdem er einen Vortest verweigerte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Obwohl er Marihuana konsumiert hatte, war ein VW-Fahrer gegen 12 Uhr auf der A 81 unterwegs. Dem 39-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Um 14.45 Uhr wurde ein 22-jähriger überprüft. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 22-Jährigen deutliche Anzeichen auf einen Drogeneinfluss fest. Der Drogentest verlief ebenfalls positiv. Er räumte daraufhin den Konsum eines Joints ein. Der Drogensünder musste anschließend mit zu einer Blutprobe und sieht jetzt einer entsprechenden Anzeige entgegen.


Alkoholisierter Autofahrer

Osterburken. Alkoholgeruch schlug einer Polizeistreife entgegen, als sie in der Nacht auf Mittwoch einen 55-jährigen Opel-Fahrer kontrollierten, der auf der Landesstraße zwischen Osterburken und Bofsheim unterwegs war. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,1 Promille erbrachte, musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Außerdem wurde sein Führerschein gleich einbehalten.

Auto beim Ausparken beschädigt

Mosbach. Beim Ausparken hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 16.00 und 17.15 Uhr einen auf dem AOK-Parkplatz in der Hauptstraße abgestellten Audi beschädigt und hat sich aus dem Staub gemacht. An dem Audi entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Wer Hinweise auf den Unbekannten oder dessen vermutlich blaues Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.


Mit Roller aufgefahren und gestürzt

Neckarelz. Leicht verletzt wurde ein 70-jähriger Rollerfahrer, der am Dienstagnachmittag in der Mosbacher Straße gestürzt ist. Nachdem vor ihm befindliche Autos in Höhe eines Autohauses verkehrsbedingt anhalten mussten, kam der Mann beim Bremsen auf der regennassen Fahrbahn ins Schlingern und fuhr auf einen Pkw auf. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]