Romantische Wanderung ins Tabaktal

Mudau. (pm) Die Auftakt-Wanderveranstaltung von Mudau Aktiv 2012 führt am Sonntag, 29.04.2012 ins Morretal nach Hettigenbeuern. Der gemeinsame Treffpunkt zum Abmarsch ist um 11.15 Uhr am Rathaus Mudau. Zuerst wandern die Teilnehmer leicht über die Odenwaldhochfläche von Mudau aus zur Martinskapelle in Steinbach (5 km). Bei einer kleinen Rast und einem Besuch der Kapelle erfahren die Wanderer etwas über die Baugeschichte und der Bildnisse auf den Altären. Dann geht es weiter über die Höhe zum Breitenfeld hoch über dem tief eingeschnittenen Morretal und dann etwas beschwerlicher hinunter zur verlassenen Burgstelle des Boppo von Amorbach über dem Dorf Hettigenbeuern.


Unten im Dorf gilt das Interesse zuerst dem sogenannten Götzenturm der Herren von Berlichingen am Ufer der Morre, bevor wir sich die Teilnehmer den leiblichen Bedürfnissen in einer Gaststätte zuwenden. Der Bus bringt die Gruppe dann um 16.30 Uhr wieder zurück nach Mudau. Für die Wanderung wird festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung empfohlen.

Der Ablauf in Kürze:

  • Termin:            Sonntag, 29.04.2012
  • Treffpunkt:      Rathaus Mudau, 11.15 Uhr
  • Dauer:             ca. 4,0 Std., Wanderstrecke ca. 12 km
  • Kosten:            2 Euro/Erwachsener
  • Führung:          Geopark Vorort-Begleiter Bernd Fischer

500Romantische Wanderung ins Tabaktal

(Foto: pm)


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]