3.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Buchen. Eine in der Walldürner Straße fahrende 35-jährige Peugeot-Lenkerin hat am Mittwochabend zu spät registriert, dass eine vor ihr befindliche BMW-Fahrerin verkehrsbedingt halten musste, so dass es zu einem Auffahrunfall gekommen ist. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: