3.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Buchen. Eine in der Walldürner Straße fahrende 35-jährige Peugeot-Lenkerin hat am Mittwochabend zu spät registriert, dass eine vor ihr befindliche BMW-Fahrerin verkehrsbedingt halten musste, so dass es zu einem Auffahrunfall gekommen ist. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: