Sieg bei Regionalliga-Heimpremiere

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Neckarelz. (pm) Dem Aufsteiger SpVgg Neckarelz gelang bei der Heimpremiere in der Regionalliga gleich der erste Sieg.
Die Mannschaft von Peter Hogen gewann gegen den SC Pfullendorf 3:1 (2:0). Das erste Tor im Elz-Stadion markierte Giuseppe Burgio (13.). Noch vor dem Seitenwechsel erhöhte Bogdan Müller (31.) auf 2:0. Durch einen Treffer von Daniel Hörtkorn (56.) rückte der SCP noch einmal heran, bevor erneut Bogdan Müller (86.) für den Endstand sorgte.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: