Regennasse Verkehrsinsel war Endstation

Külsheim. Ein junger Fahrer fuhr am Montagnachmittag, gegen 14.45 Uhr auf der regennassen Kreisstraße 2880 von Uissigheim Richtung Eiersheim. Kurz vor der Einmündung zur Kreisstraße 2881 kam der 19-Jährige mit seinem Toyota nach links von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug kippte um und kam auf der Verkehrsinsel zum Liegen. Dabei wurden die Hinweistafeln „Gamburg und Eiersheim“ beschädigt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: