Polizeibericht Main-Tauber vom 17.10.13

(Symbolbild)

150logopolizei

Rotlicht missachtet

Edelfingen. Weil eine junge Fahrerin das Rotlicht an der Ampelanlage missachtet hat, kam es am Mittwoch, gegen 18.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung Landstraße/Neue Lindenstraße in Edelfingen. Die 19-Jährige fuhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Bundesstraße 290 Richtung Unterbalbach und hatte offenbar das Rotlicht in ihre Fahrtrichtung übersehen. Im Einmündungsbereich stieß sie deshalb mit einem bei „grün“ aus Richtung Löffelstelzen kommenden Pkw Hondo zusammen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro.

Zeugen gesucht
Tauberbischofsheim. Zeugen sucht die Polizei zu einer Unfallflucht am Mittwoch, gegen 14.40 Uhr auf der Landesstraße 578, kurz vor dem Dittwarer Bahnhof.  Weil einer Opel-Fahrerin auf ihrer Fahrbahnseite ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer entgegen kam, musste sie nach rechts ausweichen und streifte hierbei drei Leitplanken. Am Pkw entstand beträchtlicher Sachschaden. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen

Brückengeländer beschädigt
Distelhausen. Das Geländer der Tauberbrücke in Distelhausen wurde zwischen Mittwoch, 2. Oktober und Donnerstag, 3. Oktober von einem bislang unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Stadt Tauberbischofsheim entstand ein Schaden von rund 660 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.




Für Sperrmüll gehalten
Bad Mergentheim. Offenbar für Sperrmüll gehalten haben Unbekannte mehrere auf einem Grundstück vor einer Baustelle in der Von-Salza-Straße in Bad Mergentheim abgelegte gebrauchte Heizkörper. Sie luden sie kurzerhand auf und verschwanden damit. Schaden: ca. 400 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

Autos zerkratzt

Weikersheim. Mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte ein Unbekannter am Mittwoch, zwischen 6 Uhr und 9.45 Uhr zwei auf einem Stellplatz vor dem Wohnhaus Schäftersheimer Straße 28 in Weikersheim abgestellte Fahrzeuge.  Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Polizeiposten Weikersheim unter Telefon 07934/9947-0 entgegen.

Unfallflucht

Wertheim. Beim Rückwärtsfahren,  zwischen Sonntag, 29. September und Dienstag, 1. Oktober touchierte ein  unbekannter Autofahrer offenbar mit einem Pkw-Anhänger einen Gartenzaunpfosten an einem Gartengrundstück der Richolfstraße in Wertheim. Bei dem betonierten Weg handelt es sich um einen Durchgangsweg zwischen Sichelweg und Richolfstraße, der nur etwa 155 cm breit ist. Ohne sich um den Fremdschaden von rund 150 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: